Vorträge

Können Paarbeziehungen alte Wunden heilen?

Die Aufladung von nahen Beziehungen mit ungestillten frühen
Bedürfnissen aus der Sicht der Pesso-Therapie (PBSP®)
Leonhard Schrenker Dipl.-Psych./Psychotherapeut
International zertifizierter Supervisor u. Trainer für Pesso-Therapie (PBSP®)

Folien zum Vortrag (pdf-Datei öffnet sich durch Anklicken!) auf dem Albert Pesso Symposium 2019 im Haus der Wirtschaft in Berlin-Charlottenburg am 02.11.2019

Im Rahmen der jährlichen Vortragsreihe der Homöopathischen Gemeinschaftspraxis Dr. Quak und Kollegen: Wahrscheinlich erst wieder 2021
Ort: Neue Bühne Bruck - Haus 11 im Veranstaltungforum Fürstenfeldbruck

Psychologisches Trauma in Psychotherapie, Psychiatrie und Politik
Symposium: 23. Juni 2018 im Schloss der Universität Osnabrück

Die „Verkörperung“ entwicklungsgeschichtlich früher
Traumata und der therapeutische Weg der Pesso-Therapie (PBSP®)
Einführung in Theorie, Ätiologie und diagnostische Kriterien – Fallbeispiel
Mitschnitt des Vortrags bei Auditorium Netzwerk

Privatpraxis   Lage  Privatpraxis   Pesso-Buch   Literatur   CIP-Pesso   Externe Fortbildungen   Supervision   Vorträge   Impressum   Datenschutz